Dienstleistungen

Hydrant

Steigleitungen und Wandhydranten

Sowohl zur Selbsthilfe wie auch für den Feuerwehreinsatz im Brandfall muss Löschwasser rasch zugänglich sein. Steigleitungen, Wandhydrantenanlagen sowie Anlagen mit Über- und Unterflurhydranten gewährleisten diese Versorgung. Die Normen für Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Steigleitungen, Wandhydrantenanlagen sowie Anlagen mit Über- und Unterflurhydranten sind in DIN 14462 festgehalten.

Weiter zu Steigleitungen und Wandhydranten

Feuerschutzabschlüsse (Türen, Tore) und Feststellanlagen

Feuerschutzabschlüsse haben die Funktion, den Durchtritt des Feuers durch Öffnungen in Decken und Wänden zu verhindern. Unter sie fallen Feuerschutztüren und -tore, Wandklappen und Deckenklappen. Türen und Tore sind wiederum in unterschiedlichen Ausführungen - u.a. Rolltore, Hubtüren, Schiebetüren - erhältlich.

Unser Fachpersonal steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Weiter zu Feuerschutzabschlüsse (Türen, Tore) und Feststellanlagen

Brandschutzabschluss

Feuerlöscher

Über eine Viertelmillion Brände werden jährlich in Deutschland mit Feuerlöschern gelöscht. Feuerlöscher zählen zu den wichtigsten Mitteln der Brandbekämpfung. Moderne Feuerlöscher können nach den enthaltenen Löschmitteln klassifiziert werden, die im Betätigungsfall durch einen Überdruckmechanismus direkt in den Brand abgegeben werden.

Weiter zu Feuerlöscher

Feuerlöscher Gruppe Autol, Gloria
RWA

Prüfung von Rauch- & Wärme­abzugs­anlagen

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen dienen dem präventiven Brandschutz und sollen im Brandfall entstehenden Rauch und Brandgase nach außen abführen sowie Brandhitze nach außen ableiten. RWA sind in DIN EN 12101-2 und 12101-3 sowie DIN 18232 genormt.

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sind zum einen zur Vermeidung von Personenschäden essentiell, denn etwa 80 Prozent aller Brandopfer ersticken an den im Brandfall entstehenden Rauch und Gasen. Zugleich reduziert die Abfuhr von Rauch und Hitze auch Schäden an der Bausubstanz.

Weiter zu Prüfung von Rauch- & Wärme­abzugs­anlagen

Flucht- und Rettungsplan

Flucht- und Rettungspläne

Flucht und Rettungspläne weisen übersichtlich und allgemein erkennbar die Fluchtwege im Brandfall sowie Brandbekämpfungseinrichtungen aus. Sie dienen zur Orientierung und gewährleisten das rasche Verlassen des Gefahrenbereichs.

Die Gestaltungsgrundlagen für Flucht- und Rettungspläne legt DIN ISO 23601 fest.

Weiter zu Flucht- und Rettungspläne

Brandschutzklappen

Brandschutzklappen

Brandschutzklappe werden zwischen Brandabschnitten in Wände und Decken eingebaut. Im Normalbetrieb ist die Brandschutzklappe geöffnet, um den Luftdurchlass zu ermöglichen. Sie schließt im Brandfall automatisch und verhindert somit die Ausbreitung von Feuer und Rauch.

Weiter zu Brandschutzklappen

Sonstige Dienstleistungen

Unsere Brandschutzexperten stehen Ihnen mit einer breiten Palette an Dienstleistungen zur Seite, die in keinem umfassenden Brandschutzkonzept fehlen dürfen. Hierzu zählen unter anderem:

  • Anbringung / Prüfung von Brandschutzschildern und Zeichen
  • Überprüfung und Wartung von Notausgangsbeleuchtungen
  • Ausbildung zum Brandschutzhelfer und Löschübungen
Dienstleistungen Brandschutz

©